Minimalismus ist kein Trend er ist normal!

Minimalismus ist kein Trend er ist normal

Ich grüße Dich,

schön das Du da bist. Als Erstes möchte ich mich kurz vorstellen. Wo wir grade bei kurz sind, ich versuche alles kurzzuhalten auch meine Texte. Ich möchte Dir ja nichts von Deiner kostbaren Lebenszeit stehlen. Da ich Norddeutscher bin, fällt es mir sicherlich nicht schwer mich kurzzufassen, es wird uns Norddeutschen ja nachgesagt wortkarg zu sein. Am Anfang noch ein Hinweis, ich habe in meinem Leben nicht viel Zeit verschwendet die deutsche Rechtschreibung in Perfektion zu lernen (es fing damals schon an). Solltest Du also Fehler in meinen Texten finden macht das nichts, die Hauptsache ist Du verstehst, was ich schreibe. Zwar lasse ich meine Texte von einer Website auf Fehler überprüfen aber auch die ist nicht Perfekt.

So nun aber zu meiner Vorstellung! Ich bin Stefan aus der Familie Willmann und meine Niederkunft/ war im Jahre 1973 in der schönen Stadt Lübeck in Schleswig-Holstein. In der Schule habe ich nur die Mindestzeit abgesessen, was wie ich im Nachhinein festgestellt habe schon zu viel Zeit war. Alles Wichtige hat mich das Leben gelehrt. Bei der Berufsausbildung habe ich mich nicht zu kurz gefasst, ich war da etwas unentschlossen. So habe ich folgende abgeschlossenen Ausbildungen. 1. Kaufmann im Einzelhandel 2. examinierter Altenpfleger 3. Systeminformatiker

Eine Qualifikation zur Kindertagespflegeperson habe ich im Jahre 2011 erworben. Zwischen Ausbildung 1 und 2 war ich 12 Monate bei der Bundeswehr. Im Jahre 2000 habe ich mein Weib geheiratet, ich war vorher schonmal verheiratet, aber diese Ehe ist nicht erwähnenswert außer das meine älteste Tochter aus dieser Ehe stammt. Mit meinem Weibe habe ich drei weitere Kinder, sodass ich auf sage und schreibe vier Kinder (1996/2000/2004/2008)komme. Hättest Du mir das vor 30 Jahren erzählt hätte ich Dir einen Vogel gezeigt, aber unverhofft kommt oft. Nun warte ich auf Enkel. Vier Kinder sind zwar nicht minimalistisch aber beim Minimalismus geht es ja nur um tote materielle Dinge und nicht um lebende Seelen. Der materielle Minimalismus begann bei mir als ich, mit dem in die Ferne sehen(TV) aufgehört habe und damit begann mich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren . So das war jetzt doch eine menge Geschwafel, aber hier ist jetzt Schluss, schau Dir meine Videos an und lies meine Texte, wenn Dich ein minimalistisches Leben interessiert. Text vom 20.11.2020 (letzte Überarbeitung 27.11.2020)

Add a comment

HTML code is displayed as text and web addresses are automatically converted.

Add ping

Trackback URL : http://www.stefanwillmann.de/index.php?trackback/3

Page top